Support für Configuration Manager Version 1511 endet bald!

Nun sind wir an dem Punkt angekommen an dem der Configuration Manager Version v1511 der Support abgekündigt wird. Die Version v1511 des Configuration Managers wird ab dem 08. Dezember 2016 sein “End-of-Support” erreichen. Zum einen ist das nicht verwunderlich, da Microsoft dieses Vorgehen schon lang angekündigt hat. Zum anderen stelle ich immer wieder fest, dass sich mit dieser Problematik noch niemand wirklich auseinandergesetzt hat, oder will. Das hat – meiner Meinung nach – damit zu tun, dass der Versionsname den meisten IT-Administratoren noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen ist. Aber das ist ein Thema für einen anderen Blog Artikel. In Zeiten in denen Microsoft alle neuen Produkte über die Microsoft Modern Lifecycle Policy  regelt, sollte man sich über das Ausmaß bewusst sein, welches diese Regelung mit sich bringt.

Supportmodell für den Configuration Manager

Microsoft hat mit der Version 1511 des Configuration Managers angekündigt mehrmals im Jahr den “Current Branch” des Configuration Managers mit einem Update zu versehen. Diese Updates sind nach dem Release-Date benannt. Aktuell stehen drei Versionen zur Verfügung und erhalten Support von Microsoft:

  1. System Center: Configuration Manager v1511 (war Current Branch bis März 2016)
  2. System Center: Configuration Manager v1602 (war Current Branch bis Juni 2016)
  3. System Center: Configuration Manager v1606 (Current Branch bis ….)

Somit ergibt sich aktuell folgendes Bild:

Beispiel für Current Branch Servicing Support

Beispiel für Current Branch Servicing Support Quelle: docs.Microsoft.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Generell gilt für alle Versionen, ab der Version 1511, dass Microsoft zwölf Monate Support für diese leistet. Diese zwölf Monat sind allerdings noch mal in zwei weiter Servicephasen unterteilt.

In der ersten Servicephase stellt Microsoft Sicherheits- und Kritische Updates für den Current Branch des Configuration Managers bereit. In dieser Phase befindet sich die aktuelle Version 1606.

In der zweiten Servicephase wird Microsoft nur noch Sicherheitsupdates für diesen Branch des Configuration Managers bereitstellen. In dieser Phase befinden wir uns mit der Version 1511 und 1602.

Die erste Servicephase endet nach Erscheinen eines neuen Current Branch (der Tag an dem die Version 1511 von der Version 1602 abgelöst wird). Dieser neue Current Branch (1602) wird mit der ersten Servicephase unterstützt, und die zuvor erschienene Version (1511) wird in die Servicephase zwei überführt. In der zweiten Servicephase erhält die Version 1511 dann nur noch Sicherheitsupdates. Die Dauer der zweiten Servicephase ist die Zeit bis zum Ablauf der zwölf Monate gesamt Support für einen Branch. In diesem Fall sind die zwölf Monate Support für die Configuration Manager Version 1511 am 08. Dezember 2016 abgelaufen und diese Version wird offiziell nicht mehr von Microsoft unterstützt.

Was bedeutet das für meine Infrastruktur?

Das bedeutet, dass man sich umgehend Gedanken manchen sollte seine Configuration Manager Infrastruktur bis zum 08.Dezember 2016 mindestens auf die Version 1602 des Configuration Managers zu aktualisieren.  Dies ist nicht nur wichtig wegen den nicht mehr bereit gestellt Updates, sondern auch für den Fehlerfall in dem man den Microsoft-Support kontaktieren muss. Der Microsoft-Support wird keine neuen Fälle für die abgekündigte Version bearbeiten. Microsoft wird immer zuerst ein Update auf die neuste Version empfehlen. Weiterhin ist es wichtig die Configuration Manager Infrastruktur immer auf dem aktuellen Stand zu halten, wenn Windows 10 zum Einsatz kommt. Denn, Windows 10 unterliegt dem gleichen Service-Life-Cycle.

Was bedeute das für Microsoft?

Für Microsoft bedeutet das zum einen, eine Vereinfachung Ihrer Supportleistungen und dem Life-Cycle-Management. Zum anderen setzt sich Microsoft selbst unter Druck innerhalb von 12 Monaten eine neue Version zu veröffentlichen. Dies könnte auch Auswirkungen auf die Qualität der veröffentlichten Versionen haben. Zurzeit ist auch noch unklar wie Regelmäßig eine neue  Version erscheinen wird. Wenn man sich die bereits erschienenen Versionen genauer ansieht stellt man fest, dass Microsoft bisher alle vier Monate eine neue Version veröffentlicht hat. Das würde bedeuten, dass wir 2016 noch einen neuen Current Branch bekommen werden.

Versions Historie

Version Verfügbarkeitsdatum End Of Support Datum
1511 08.12.2015 08.12.2016
1602 11.03.2016 11.03.2017
1606 22.07.2016 22.07.2017

 

Wenn ich von SCCM 2012 Updaten möchte?

Dies wird nur unterstützt, wenn man seine SCCM-Infrastruktur mit folgenden zwei Version Betreibt: System Center 2012 Configuration Manager Service Pack 2 der System Center 2012 R2 Configuration Manager Service Pack 1.

Siehe dazu auch: Upgrade to System Center Configuration Manager

 

Flattr this!


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *